Toller Erfolg der Junior Combo beim Landeswettbewerb für NÖ Jugendblasorchester

Am 06. und 07. Mai fand in Rabenstein an der Pielach der Niederösterreichische Jugendblasorchesterwettbewerb statt.

Es sind 47 niederösterreichische Orchester mit rund 1.600 Kindern und Jugendlichen angetreten, um sich im fairen musikalischen Wettstreit miteinander zu messen. Zugelassen waren vereinseigene Jugendblasorchester, vereinsübergreifende Jugendblasorchester, Musikschul- und Schulblasorchester und Auswahlorchester in 6 verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Bewertet wurden die Orchester in 10 Kategorien von Landeskapellmeister Manfred Sternberger, Gerald Oswald und Günther Reisegger.

Die Junior Combo Kollmitzberg war in der Stufe BJ mit 26 JungmusikerInnen mit dabei. Dafür wurde bereits seit Jänner fleißig geprobt und es hat sich ausgezahlt. Die Junior Combo erreichte unter der Leitung von Christian Huber hervorragende 88,67 Punkte und somit den Punktesieg in der Stufe BJ, niederösterreichweit die beste Wertnote aller vereinseigenen Jugendorchester und somit auch niederösterreichweit gesehen insgesamt die vierthöchste Wertung aller 47 Jugendorchester. Die Siegerehrung war besonders spannend und alle waren überglücklich und kamen höchst motiviert wieder zurück nach Kollmitzberg.

Danke an den Vorstand des Musikvereines Kollmitzberg für die Übernahme der Kosten für den Bus und die Einladung zur Jause im Anschluss an die Wertung.

Die Jugendreferenten des
Musikvereines Kollmitzberg
Christian Huber, Magdalena Naderer, Sonja Amon und Anika Ebner

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.